Bedarf an Sachspenden

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde und alle Interessierten an den Flüchtlingsunterkünften in Sistrans/Aldrans und Lans!

 

Im Heim suchen wir derzeit folgende Gegenstände. Wenn Sie solche daheim haben und sie nicht mehr brauchen, dann sind diese bei uns willkommen.  

  • Couchtisch
  • Kochtopf
  • Handschuhe für junge Männer 18 Jahre und 12 Jahre
  • Pfanne ca. 20 cm Durchmesser
  • Gitarre
  • 9 Fahrräder
  • 1 Fahrrad für 11-jährigen Bub
  • 1 Laufrad ( 1 Jahr +)
  • großer Teppich
  • 1 Haarschneidemaschine
  • 1 Rucksack
  • Winterstiefel Mädchen  Gr. 29
  • Winterstiefel Mädchen Gr. 23
  • Arbeitsschuhe mit verstärkter Spitze Gr. 41
  • Volleyball
  • eine weitere Regenjacke/ Mantel
  • Pampers/Wegwerfwindeln für 11 - 18 kg
  • Hefte und Blöcke für die Deutschkurse
  • Buntstifte
  • weiters würden sich die Bewohner ein Tischfußball-Spieletisch wünschen.

 

Für die Familien und Männer im Heim gibt es noch eine kleine "Bedarfsliste", mit weiteren notwendigen Dingen, die hier zu finden ist.

 

Wer solche Gegenstände hat und sie nicht braucht, bitte bei der Heimbetreuerin Frau Helga Wach,

Tel. Nr. 0699 16 340 -290 melden.

 

Bitte die Gegenstände NICHT einfach im Heim abgeben oder vor die Tür legen, sondern zuerst mit der Heimbetreuerin, Frau Helga Wach, Kontakt aufnehmen.

 

Immer wieder werden Taschen mit Kleidung vor die Tür gestellt. Wir danken allen SpenderInnen, bitten aber nachdrücklich, diese aufgrund der knappen Lagermöglichkeiten im Heim zum Österreichischen Roten Kreuz am Sillufer 3 in Innsbruck zu bringen.

 

Allen SpenderInnen ganz herzlichen Dank!